Castle of Shikigami wird von Degica Games für den Westen lokalisiert

Japanischer Originaltitel: Shikigami no Shiro

© Alfa System / Boobs and Bullets

Degica Games arbeitet derzeit an einer Lokalisierung des ersten Teils von Castle of Shikigami, wie der Publisher über den eigenen Twitter-Account bekannt gibt. Vielleicht kann ich dann irgendwann mal die Existenz von Mobile Light Force 2 vergessen.

Eigentlich ist Degica Games nicht der erste Publisher, der Castle of Shikigami in den Westen holt. Im Jahre 2003 sicherte sich ein kleiner Publisher namens XS Games die Rechte an Gunbird und Shikigami no Shiro. Gunbird wurde daraufhin im Westen als Mobile Light Force für die erste PlayStation und Shikigami no Shiro als Mobile Light Force 2 für die PlayStation 2 veröffentlicht.

Beide Releases sind jedoch nicht empfehlenswert, auch wenn diese billig zu haben sind. Bei Mobile Light Force 2 wurden beispielsweise sämtliche Dialoge und Storyelemente des Originalspiels entfernt, lediglich die extrem schlechte englische Synchronisation sorgt für ein paar Lacher, oder auch Tränen – je nachdem wie trashkompatibel du bist.

Ugh – deshalb haben westliche Releases von japanischen Spielen einen schlechten Ruf. © Alfa System, XS Games

Unklar ist derzeit noch, welche Fassung von Castle of Shikigami lokalisiert wird und für welche Plattform der Bullet-Hell-Shooter erscheinen wird, aber dazu will sich Degica Games schon nächste Woche äußern. Beim Blick auf das derzeitige Line-Up des Publishers ist eine Steam-Fassung aber am wahrscheinlichsten – sorry, Konsoleros!

Das von Alfa System entwickelte Shikigami no Shiro wurde erstmalig 2001 in japanischen Spielhallen veröffentlicht. 2002 folgten Portierungen für PlayStation 2, Xbox (Shikigami no Shiro Evolution) und Windows (Shikigami no Shiro EX).

Hier geht es zum Tweet von Degica Games.

Thomas
Follow me

Thomas

Ich bin Thomas, Hardcore-Zocker, und berichte auf meinem Blog Boobs and Bullets vorwiegend über Nischenspiele für PC und Konsole.

Mehr über mich und diesen Blog.
Thomas
Follow me

Comments

Kommentar(e)