ShineG In The Bullethell ab sofort bei Steam Early Access erhältlich

Zum Release 15 Prozent günstiger

© GaluluGame

Nachdem sich ShineG In The Bullethell schon vor Ewigkeiten bei Steam Greenlight behaupten konnte, ist der experimentelle Bullet-Hell-Shooter ab sofort über das Early-Access-Programm von Valves Internet-Vertriebsplattform erhältlich.

Eigentlich hatte ich ShineG In The Bullethell bereits vergessen, aber zum Glück erinnert mich Valve jedes Mal automatisch per E-Mail, wenn ein von mir favorisiertes Greenlight-Projekt endlich im Steam-Store auftaucht.

Im Bullet-Hell-Shooter kannst du zwischen verschiedenen „Magical Girls“ wählen, die über unterschiedliche Waffen und Fähigkeiten verfügen. Dem chinesischen Entwickler GaluluGame zufolge lassen sich außerdem einzelne Elemente kombinieren: aus Feuer-Items werden Magma-Attacken, mit Eis-Items lässt sich ein verheerender Eissturm heraufbeschwören und so weiter.

Weiter werden zahlreiche Magie-Upgrades in Aussicht gestellt, sodass dein „Magical Girl“ wie in einem Rollenspiel mit der Zeit an Power, Lebensenergie, Geschwindigkeit und mehr gewinnt.

Die Stages von ShineG In The Bullethell werden per Zufall generiert, stures Auswendiglernen dürfte also nicht zum 1CC führen, hier sind offensichtlich echte Reflexe gefragt.

ShineG In The Bullethell ist zur Launch-Woche für schmale 5,94 Euro haben, regulär kostet der Shooter 6,99 Euro. Noch ist nicht bekannt wann das Spiel das Early-Access-Programm verlassen wird.

Thomas
Follow me

Thomas

Ich bin Thomas, Hardcore-Zocker, und berichte auf meinem Blog Boobs and Bullets vorwiegend über Nischenspiele für PC und Konsole.

Mehr über mich und diesen Blog.
Thomas
Follow me

Comments

Kommentar(e)