DoDonPachi Unlimited erscheint am 19. Januar 2017 kostenlos für iOS und Android

Nächster F2P-Shooter von Mobirix und Apxsoft

© CAVE

Bug Princes Gold Label war nur der Anfang. Schon seit November 2016 ist bekannt, dass CAVE, Mobirix und Apxsoft an DoDonPachi Unlimited (怒首領蜂Unlimited ) für iOS und Android arbeiten. Nun wurde über CAVEs Webseite der offizielle Release-Termin des kostenlos spielbaren Bullet-Hell-Shooters verkündet.

Zugegeben, weil ich das (wirklich schlechte) Bug Princess Gold Label enttäuscht von meinem iPad löschen musste, hält sich die Vorfreude auf das nächste Kooperationsprodukt von CAVE, Apxsoft und Mobirix in Grenzen. Nichtsdestotrotz liebe ich CAVE und DoDonPachi, deshalb werde ich mir auch DoDonPachi Unlimited geben, wenn es diese Woche erscheint.

Auf der offiziellen Homepage von CAVE ist zu lesen, dass der Bullet-Hell-Shooter mit Freemium-Elementen weltweit am 19. Januar 2017 für iOS und Android erscheint. Nachdem ich letzten November noch nicht wusste, was da auf dich zukommt, gibt es auch dazu Neuigkeiten. Bei DoDonPachi Unlimited handelt es sich um eine Lokalisierung von DoDonPachi Ichimen Bancho, das schon seit Ewigkeiten für iOS auf Japanisch erhältlich ist. Auf Android feiert das Shooting Game damit seine Premiere.

Ursprüngliche Meldung vom 21. November 2016:

Publisher Mobirix und Entwickler Apxsoft haben schon eine Handvoll Arcade-Shooter auf mobile Plattformen geholt und mit Mikrotransaktionen versehen. GunBird 2, Tengai (aka Sengoku Blade), Strikers 1945 II und Strikers 1945 III (aka Strikers 1999) sind schon seit geraumer Zeit im Play Store und im App Store vertreten.

Wie ich schon vergangenen Oktober berichtet habe, arbeiten Apxsoft und Mobirix  zudem an einer Freemium-Umsetzung von CAVEs Mushihimesama Futari, das unter dem Namen Bug Princess Gold Label für iOS und Android am 6. Dezember 2016 weltweit veröffentlicht wird – aber damit nicht genug.

Schon im Januar 2017 soll mit DoDonPachi Unlimited (怒首領蜂Unlimited ) ein weiterer, kostenlos spielbarer Bullet-Hell-Shooter folgen, wie CAVE über die Firmenhomepage mitteilen lässtaber was ist das für 1 game?

Auf dem offiziellen Artwork sind die aus DoDonPachi SaiDaiOuJou bekannten Dolls zu sehen, die auch schon für den mobilen Ableger DoDonPachi Ichimen Bancho „recycelt“ wurden. Ob es sich bei Unlimited um eine Portierung von SaiDaiOuJou oder einfach um eine Lokalisierung des bereits erhältlichen Ichimen Bancho handelt, kann nur spekuliert werden. Vielleicht ist es aber auch ein komplett neuer Shooter, der sich der SaiDaiOuJou-Assets bedient – wie es eben auch bei Ichimen Bancho der Fall ist.

© CAVE
© CAVE

Die geschlossene Beta von DoDonPachi Unlimited startet in Japan am 6. Dezember 2016. Vielleicht schwappen ein paar Leaks aus der Testphase rüber, die endlich aufklären, was uns im DoDonPachi-Universum als nächstes erwartet.

Thomas
Follow me

Thomas

Ich bin Thomas, Hardcore-Zocker, und berichte auf meinem Blog Boobs and Bullets vorwiegend über Nischenspiele für PC und Konsole.

Mehr über mich und diesen Blog.
Thomas
Follow me

Comments

Kommentar(e)