Unveröffentlichtes Akira-Spiel für Game Boy aufgetaucht

TETSUOOOOOOOO!!!111

© Katsuhiro Ōtomo / Tōkyō Movie Shinsha

Akira zählt wohl zu den wichtigsten Science-Fiction-Schöpfungen unserer Zeit – ein anständiges Videospiel zu Katsuhiro Otomos Meisterwerk wird deshalb schmerzlich vermisst. Im Internet sind nun die Prototypen eines unveröffentlichten Akira-Spiels für den Game Boy aufgetaucht.

Wenn du etwas mit Anime oder Manga am Hut hast, dann mit großer Wahrscheinlichkeit, weil du in den Neunzigerjahren Katsuhiro Otomos bahnbrechenden Animationsfilm gesehen hast. Wenn du dazu noch einen Game Boy hattest, wird dir der Fund des US-amerikanischen Videospielsammlers Patrick Scott Patterson einen ordentlichen Nostalgieflash verpassen.

Patterson fand auf einem Dachboden nämlich vier Module mit unterschiedlichen „Work in Progress“-Fassungen eines bisher unveröffentlichten Akira-Spiels für den Nintendo Game Boy. Diesem Wikipedia-Beitrag zufolge befand sich das Game außerdem noch beim mittlerweile insolventen Publisher THQ für Super Nintendo, Mega Drive, Game Gear und Sega CD in der Mache.

Was aus dem Game hätte werden können, zeigt dir der Finder im nachfolgenden Video.

Das Hintergrundgedudel im laufenden Spiel stammt übrigens aus Jack Nicklaus Golf!, es wurde vom Entwickler höchstwahrscheinlich aus Platzhaltergründen implementiert.

Patterson plant derweil, alle vier Prototypversionen ausgiebig zu testen um die jeweils besten Segmente in spielbarer Form über das Internet veröffentlichen. Hoffentlich machen dem Videospielarchivar da keine Rechteinhaber einen sprichwörtlichen Strich durch die Rechnung.

Danke für die Meldung, Kotaku.

Thomas
Follow me

Thomas

Ich bin Thomas, Hardcore-Zocker, und berichte auf meinem Blog Boobs and Bullets vorwiegend über Nischenspiele für PC und Konsole.

Mehr über mich und diesen Blog.
Thomas
Follow me

Comments

Kommentar(e)