Niohs „Letzte Chance“-Demo für PS4 ist da, enthält DLCs für Vollversion

Nur für kurze Zeit spielbar

© Team Ninja

Bis zum Release von Nioh dauert es nur noch wenige Wochen, gut also, dass Team Ninja dich das hardcoreschwere Action-RPG davor nochmal ausprobieren lässt. Wenn du die „Letzte Chance“-Testversion meisterst, bekommst du sogar ein paar DLC-Goodies für die Vollversion.

Während Spieledemos mittlerweile Mangelware sind, lässt es Team Ninja mit Nioh ordentlich krachen. Über das Wochenende kannst du die dritte Demo zum knackigen Action-RPG spielen – aber eben wirklich nur über das Wochenende.

Weil das Zeitfenster knapp bemessen ist, solltest du nicht zögern und den Download auf deiner PS4 sofort anschmeißen. Über diesen Link gelangst du zur „Letzte Chance“-Testversion, die von Samstag, 21. Februar, 00:00 Uhr bis Sonntag, 22. Februar, 23:59 Uhr spielbar ist.

Für das Abschließen der Hauptmission schaltest du eine sogenannte „Menschenfresserinnenmaske“ für die Vollversion von Nioh frei. Schaffst du auch noch die Zwielichtmission der Demo, erhältst du außerdem das „Zeichen des Eroberers“ und das „Zeichen des Kriegers“. Beide Zeichen konnten bereits durch die vorangegangenen Demos freigeschaltet werden.

Die Speicherstände der Demo müssen Team Ninja zufolge bis zur Vollversion aufgehoben werden – also am besten bis zum Release von Nioh nichts löschen, auch wenn die Platte deiner PS4 mal wieder aus allen Nähten platzt.

Nioh erscheint hierzulande am 8. Februar 2017 exklusiv für die PlayStation 4. Schon seit 2004 befindet sich das Action-RPG in der Entwicklung, das zu Beginn auf einem unfertigen Skript der verstorbenen Filmlegende Akira Kurosawa basierte.

Thomas
Follow me

Thomas

Ich bin Thomas, Hardcore-Zocker, und berichte auf meinem Blog Boobs and Bullets vorwiegend über Nischenspiele für PC und Konsole.

Mehr über mich und diesen Blog.
Thomas
Follow me

Comments

Kommentar(e)