Monster Monpiece wird im März unzensiert auf Steam veröffentlicht

Release am 14. März

© Compile Heart

Compile Hearts Monster Monpiece ist schon seit Ewigkeiten für die PlayStation Vita erhältlich, musste für den westlichen Markt aber leider stark verändert werden. Die für März angekündigte Steam-Fassung des unzüchtigten Card-Battlers soll nun ohne Zensuren veröffentlicht werden.

Ach, ich liebe dieses Spiel – und normalerweise kann ich mit Kartenspielen eigentlich nichts anfangen. Wochenlang flimmerte Monster Monpiece über den kleinen Screen meiner PS Vita, bis ich bei einigen Karten feststellen musste, dass irgendwas komisch ist.

Bei Monster Monpiece lassen sich die Karten nämlich durch Rubbeln verbessern – pro Karte gibt es drei Evolutionsstufen. Mit jeder Evolutionsstufe verliert das Monstermädchen auf der Karte dabei etwas Kleidung. Bei den europäischen und nordamerikanischen Releases des Card-Battlers ist das aber nicht immer der Fall, diese 17 Karten haben bei uns aufgrund von Zensuren keinen visuellen Evolutionsstufen.

Natürlich muss es nicht sein, dass minderjährig aussehende Charaktere – sogenannte „Lolis“ – ihre Hüllen fallen lassen. Andererseits würde auch niemand auf die Idee kommen, minderjährige Mädchen im Freibad zu verhüllen – und Monster Monpiece ist nur ein Spiel! Killerspiele machen auch keine Killer. Es ist auf jeden Fall ein heikles Thema, dass ich nicht einfach mit „Japans Kultur“ abtun möchte. Ich bin einfach kein Fan der Loli-Kultur, aber ich bin auch kein Fan von Zensur, deshalb belasse ich es bei: „wem’s gefällt“.

Laut Idea Factory International, Inc., dem Publisher von Monster Monpiece, wird die Steam-Fassung alle Karten des japanischen Originals enthalten, das geht zumindest aus diesem Facebook-Posting hervor.

Monster Monpiece erscheint am 14. März für Steam. In der Release-Woche wird ein Rabatt von 25 Prozent gewährt, danach kostet das Game regulär 19,99 US-Dollar. Zusätzlich wird ein Deluxe Pack für 9,99 US-Dollar erhältlich sein, das unter anderem Soundtrack, Artbook, Wallpapers und mehr enthält.

Thomas
Follow me

Thomas

Ich bin Thomas, Hardcore-Zocker, und berichte auf meinem Blog Boobs and Bullets vorwiegend über Nischenspiele für PC und Konsole.

Mehr über mich und diesen Blog.
Thomas
Follow me

Comments

Kommentar(e)