Zero Gunner 2 landet auf der Switch

360°-Stahlgewitter mit Helis

© irgendeine russische Emulationsseite

Nach Switch-Portierungen von Strikers 1945 und Gunbarich bringt die japanische Firma Zerodiv nun auch eine Umsetzung des wohl beliebtesten Psikyo-Shmups: Zero Gunner 2.

Ein Releasedatum gibt es noch nicht, aber es soll „eher früher als später“ im eShop auftauchen. Weiter gibt Zerodiv bekannt, dass sie an Serienteilen von Sengoku, Gunbird und Strikers arbeiten. Großartige Nachrichten für die Minikonsole, die sich damit immer mehr zur potenten Taschen-Arcade wandelt.

Martin
Follow me

Martin

Ich bin Martin und habe schon alles gezockt was Knöpfe hat. Ich unterstütze Thomas mit Reviews und Berichten aus den tiefsten Nischen, die unser Daddelhobby zu bieten hat.
Martin
Follow me

Comments

Kommentar(e)