Gunlord für Neo Geo AES erhält Reprint, Vorbestellung ab sofort möglich

20 Euro Preorder-Rabatt bis Ende Mai

© Genzoman / NG:DEV.TEAM

NG:DEV.TEAM gibt bekannt, dass du ab heute eine Reprint-Edition der Neo-Geo-AES-Version ihres feinen Turricane-Clones Gunlord vorbestellen kannst.

Da die Nachfrage nach der Heimkonsolen-Version von Gunlord ungebrochen ist, hat sich der deutsche Entwickler zu einer Neuauflage entschieden. Die Neuauflage wird als „Regular Edition“ betitelt und erhält ein neues Coverdesign und einen neuen Modulsticker. So ist sichergestellt, dass deine Erstauflage etwas Besonderes bleibt.

Vorbestellen kannst du über die offizielle Homepage des Entwicklers.

Das Spiel ist als englische und japanische Version mit jeweils eigenen Coverdesigns erhältlich. Beide Varianten kosten je 449 Euro. Das klingt erst mal nach ’ner Menge Holz, aber AES-Sammler sind da ganz andere Beträge gewohnt – Blazing Star, anyone? Bis zum 31. Mai kannst du dir immerhin einen „Early Bird“-Rabatt von 20 Euro sichern.

Die Reprint-Edition entspricht der Version 1.3 des Spiels, mit dem Unterschied, dass du über die Select-Taste deines Old Style Boards weitere Credits hinzufügen kannst.

Hier nochmal die Features von Gunlord:

  • 9 große Stages mit Zwischen- und Endbossen
  • Shmup-Stage!
  • Handgezeichnete 16-Bit-Grafiken, unter anderem vom bekannten Pixelkünstler Henk Nieborg
  • Stabile 60 FPS
  • 30+ Minuten digitalisierter Stereo-Soundtrack unter Mitwirkung von Rafael Dyll
  • 658 Megs auf zwei selbst designten Platinen

Mit der Produktion soll Mitte Juli 2017 begonnen werden, bis dahin kannst du auch vorbestellen. Ein konkreter Veröffentlichungstermin wurde nicht genannt, aber im August sollen erste Bestellungen verschickt werden. Sollte das Spiel sich gut verkaufen, so ist für 2018 auch ein Reprint von Fast Striker angedacht.

Martin
Follow me

Martin

Ich bin Martin und habe schon alles gezockt was Knöpfe hat. Ich unterstütze Thomas mit Reviews und Berichten aus den tiefsten Nischen, die unser Daddelhobby zu bieten hat.
Martin
Follow me

Comments

Kommentar(e)