Dissidia Final Fantasy NT für PS4 angekündigt – Release Anfang 2018

Fighting Game verlässt die Spielhalle

© Koei Tecmo

Publisher Square Enix hat Dissidia Final Fantasy NT für Anfang 2018 angekündigt. Koei Tecmos Team Ninja übernimmt die Entwicklung der PS4-Fassung.

Kannst du dich noch an das alte Dissidia von der PSP erinnern? Wandläufe, opulente Optik und Musik, Cloud und Sephiroth, kaum Gameplay? Nicht? Naja, ist auch nicht nötig. Die Reihe bekommt sowieso einen Neustart.

Der offizielle Trailer zeigt effektvolle 3-VS-3-Kämpfe in flachen Arenen. Auf grünen Wiesen bekämpfen sich Squall, Lightning, Vaan, Zidane und die zwei FF7-Streithälse zusammen mit weiteren bekannten Charakteren aus dem Franchise. Bekannte Summons wie Ifrit und Shiva sind selbstredend auch wieder dabei. Weiter gibt es im Trailer die aus Final Fantasy 12 und anderen MMORPGs vertrauten Angriffslinien zu sehen.

Meine Begeisterung ist ehrlich gesagt eher verhalten, da Team Ninja nach dem schwachen Ninja Gaiden 3 nicht mehr an alte Qualität anknüpfen konnte und die Dynasty-Warriors-Reihe nun schon seit 15 Jahren im spielerischen Stillstand vor sich hin dümpelt. Aber ich lasse mich auch gerne positiv überraschen. Bis Anfang 2018 müssen wir uns noch gedulden, bis dahin werden Cloud und Sephi ihren Hahnenkampf weiter in Ehrgeiz auf der PlayStation 1 ausfechten müssen.

Martin
Follow me

Martin

Ich bin Martin und habe schon alles gezockt was Knöpfe hat. Ich unterstütze Thomas mit Reviews und Berichten aus den tiefsten Nischen, die unser Daddelhobby zu bieten hat.
Martin
Follow me

Comments

Kommentar(e)