Astebreed und Sky Force Reloaded jetzt auf Switch

© Nintendo.de, Edelweiss

Seit gestern gibt es zwei neue Shmups in Nintendos eShop auf der Switch: Sky Force Anniversary und Astebreed. Gerade letzteres verdient reichlich Aufmerksamkeit.

Astebreed ist ein Shmup, dessen ständig wechselnden Perspektiven mich an den PS1-Oldie Philosoma erinnern. Spielerisch ist es aber meilenweit entfernt von dieser Gurke. Du hast ein vielfältiges Angriffsrepertoire inkl. Nahkampfschwert und Panzer Dragoon-Missiles auf dem rechten Stick. Laut Beschreibung im eShop wird dadurch „eine sich stetig ändernde Spieldynamik erzeugt, die eine Evolution im Genre Shoot-em-up darstellt. So wird das Genre in eine neue, modernere Ära gebracht“ – nun, ich möchte mein Lieblingsgenre dann doch lieber in der alten Ära behalten. Trotzdem ist Astebreed eine lohnenswerte Anschaffung. Für (etwas krude) 11,59 € bist du dabei!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Sky Force Anniversary ist der Vorgänger von Sky Force Reloaded, welches ich im PS4-Test nicht ganz so geil fand. Anniversary setzt etwas weniger auf nerviges Freischalt-Gedöns, dafür ist in den Stages aber auch nicht ganz so viel los – zwei Effekte die sich in etwa aufheben. Der Spaß kostet 9,99 €.

Martin
Follow me

Martin

Ich schmeiße hier den Laden solange Thomas Yakuza zockt. Du hast Fragen, Anregungen oder Kritik? Du willst dein Spiel getestet haben? Du willst mir einfach nur sagen wie scheiße du mich findest? Schreib mir unter Martin@boobsandbullets.com!
Martin
Follow me

Comments

Kommentar(e)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen