Aka to Blue für Switch bestätigt – und für die Arcade!

Neue Arcade-Hardware angekündigt - Super Hydorah kommt auch!

© 株式会社タノシマス

Es tut sich wieder was in Japans Spielhallen! Die exA-Corp kündigt eine neue Arcade-Hardware namens exA Arcadia an. Als Starttitel soll Aka to Blue noch dieses Jahr weltweit vertrieben werden. So ganz nebenbei wurde das Spiel auch für die Switch bestätigt, und Super Hydorah als zweiter Titel für die Hardware angekündigt.

Vom Smartphone über die Konsole in die Spielhalle – Aka to Blue hat den bei Cave üblichen Fertigungsprozess komplett umgekehrt. Ob es sich bei der neuen Hardware um eine Jamma.PCB oder eine programmierbare PC-Hardware wie das Type X handelt ist derzeit noch unklar. Ich tippe wegen der Verbreitung von HD-Monitoren in Japans Spielhallen und der geringeren Kosten auf PC-Komponenten.

Hier liest du die Ankündigung der exA-Corp. auf Twitter. Hier freut sich der M2-CEO darüber dass Aka to Blue der erste japanische PCB-Release seit DoDonpachi SaiDaioOuJou ist – das ist immerhin sechs Jahre her. Und hier schließlich die Ankündigung von Super Hydorah als zweiten Titel für das System. Beide Spiele sollen für ihren Arcade-Auftritt feinpoliert und der Hardware angepasst werden.

Danke an unseren Arcadereporter Cyd!

Martin
Follow me

Martin

Ich bin Martin und habe schon alles gezockt was Knöpfe hat. Ich unterstütze Thomas mit Reviews und Berichten aus den tiefsten Nischen, die unser Daddelhobby zu bieten hat.
Martin
Follow me

Comments

Kommentar(e)